Rosenlaui

Die Rosenlauischlucht ist eine Gletscherschlucht im Berner Oberland sie liegt im Reichenbachtal welches von Meiringen zur grossen Scheidegg führt.

Von Meiringen aus fährt man an den Reichenbachfällen (ja, die wo Sherlock Holmes zu Tode stürzte) vorbei immer weiter bis man zum Hotel Rosenlaui (http://www.rosenlaui.ch/) kommt. Kurz nach dem Hotel erreicht man den Parkplatz bei der Gletscherschlucht wo das Auto parkiert werden kann. Die Überquerung der grossen Scheidegg nach Grindelwald ist mit dem Auto nicht erlaubt, auf der Schwarzwaldalp ist da Schluss, mit dem Postauto oder Fahrrad jedoch möglich. Die Haltestelle des Postautos ist gleich beim Parkplatz der Schlucht.

Die Gletscherschlucht ist gut ausgebaut aber nur in den Sommermonaten Mitte / Ende Mai bis Oktober begehbar. Weitere Informationen über Anfahrt, Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie unter http://www.rosenlauischlucht.ch/. Der Aufstieg durch dei Schlucht dauert ca. 30 Minuten reine Marschzeit. Mit Fotografieren und staunen kann sich das aber schon gegen zwei Stunden ausdehnen. Da es in der Schlucht kühl ist, empfehle ich auch im Sommer warme Kleider einzupacken. Man hat sonst rasch kalt wenn man anhält.

An sich ist kein spezielles Schuhwerk erforderlich wenn man die Wege nicht verlässt. Hat man dies jedoch vor, sollte man bedenken, dass man im Gebirge ist und wirklich gute Schuhe an den Füssen haben. In der Schlucht sind die Lichtverhältnisse ehr düster. also entweder hohe ISO oder für lange Verschlusszeiten ein Stativ.

Wenn man oben aus der Schlucht kommt, kann man noch weiter hochgehen (Die Wege sind gut), und Bilder von Gebrgsbächen oder der schönen Landschaft machen. Der Abstieg erfolg auf einem gut ausgebauten Weg durch den Wald, wo es ebenfalls schöne Motive hat.